Kriterien und Abwicklung

Die Verwaltung des Klimafonds wird durch eine ehrenamtlich arbeitende, international zusammengesetzte Steuerungsgruppe gewährleistet, sodass alle Beiträge zu 100 % in Projekte vor Ort fließen.

Förderfähig sind Klimaprojekte, die von afrikanischen Naturfreunde-Organisationen umgesetzt werden. Die Projekte müssen mindestens eines der beiden inhaltlichen Kriterien erfüllen:

  • Beitrag zur Milderung der Folgen des Klimawandels
  • Beitrag zur Bewusstseinsbildung und zum Klimaschutz

Zusätzlich müssen die folgenden technischen Kriterien erfüllt werden:

  • Projektbeschreibung & detaillierter Kosten- und Umsetzungsplan
  • Regelmäßige Berichterstattung über den Projektfortschritt mit Zwischenabrechnungen und Nachweis aller Belege
  • Abschließende Evaluation

Die Steuerungsgruppe entscheidet über die Auswahl der Projekte und informiert die afrikanischen Naturfreunde-Organisationen zeitgerecht über die Möglichkeit, ein neues Projekt einzureichen. Laufende Projekte werden von der Steuerungsgruppe begleitet. Auch die Überprüfung des Projektfortschritts und der (Zwischen-)Abrechnungen erfolgt durch die Steuerungsgruppe.